Über uns

Alle Lehrerinnen verfügen über eine langjährige Yogapraxis sowie eine fundierte Ausbildung. Wir bilden wir uns stetig weiter und lassen diese vielseitigen Inspirationen in unseren Unterrichtsstil einfliessen.   

 
 
fcd9a819-382b-47ec-8d39-76aeef5d358b (002).JPG

Claudia

Claudia hat 2016 Yoga am Zürichberg gegründet und im April 2018 das eigene Studio eröffnet, in welchem sie zusammen mit befreundeten Yoga Lehrerinnen ein breites Yoga-Angebot ins Quartier Fluntern bringen möchte. Das Studio soll ein Ort für alle werden – ein Ort, an welchem Yoga gelebt und weitergegeben wird. Claudia unterrichtet klassisches Hatha Yoga welches durch ihre eigene Iyengar Yoga Praxis beeinflusst wird. Harmonische Übungsfolgen wechseln sich ab mit statisch gehaltenen Asanas. Sie legt grossen Wert auf die anatomisch korrekte Ausführung der einzelnen Asanas und auf die Atmung. Durch den gezielten Einsatz von Hilfsmitteln (z.B. Blöcke und Gurte) wird die optimale Ausrichtung und die Wirkung der Asanas unterstützt. Claudia unterrichtet auf Deutsch und Englisch.

Portraits_0003_2018-yoga-zuerichberg-annik.jpg

Annik

Annik begleitet Yoga am Zürichberg bereits seit 2016. Sie unterrichtet im Stil des klassischen Hatha Yogas und bietet eine kraftvolle Stunde an. Besonders wichtig sind ihr der achtsame Umgang mit dem Körper und das Sensibilisieren der Schülerinnen und Schüler für die korrekte Haltung besonders „gefährdeter“ Bereiche wie unterer Rücken, Nacken und Knie. Yoga findet für sie nicht nur während der Stunde statt: es ist ihr ein Anliegen bei den Schülerinnen und Schülern das Bewusstsein dafür zu schaffen, wie Elemente und Erkenntnisse aus dem Yoga direkt in den Alltag eingebaut werden können, um eine nachhaltige Gesundheit und Funktionsfähigkeit des Körpers zusätzlich zu unterstützen. Annik unterrichtet auf Deutsch und Englisch.

Portraits_0000_2018-yoga-zuerichberg-melanie.jpg

Melanie

Melanie hat ihre umfassende Yoga-Erfahrung mit eigener, intensiver Praxis erlangt und durch therapeutische Massagetechniken aus China und Indien ergänzt, da ihr der gesundheitliche Aspekt auf allen Ebenen besonders am Herzen liegt. Weitere wichtige Bestandteile ihrer Yogapraxis sind Meditation und Pranayama (Atemübungen) wie auch die Yoga-Philosophie. Melanie versteht Yoga als Lebenseinstellung und ihre vielen Reisen nach Fernost und das Kennenlernen von verschiedenen Yoga-Stilen haben ihr Wissen vertieft. Ihre „Lunch Yoga“-Lektionen haben Flow-Charakter. Sie stärken den Körper und erfrischen den Geist, schaffen Ausgleich und Fokus. Melanie unterrichtet auf Deutsch und Englisch. Mehr Infos zu Melanie auf: www.diya-yoga.org

2018-yoga-zuerichberg-judith.jpg

Judith

Judith bietet bereits seit einigen Jahren Kundalini-Yoga-Stunden im Quartier Fluntern an. Im Yoga am Zürichberg unterrichtet Judith die Klasse “60+”. Die Übungen im Kundalini Yoga haben einen dynamischen, meditativen und spirituellen Charakter. Eine Lektion beinhaltet das gezielte Üben verschiedener Körperhaltungen, Atemtechniken und Konzentrationsübungen, womit das körpereigene Energiesystem aktiviert und ausbalanciert wird. Das Stimulieren der Energiebahnen und -punkte unterstützt nicht nur die körperlichen Funktionen, es kann auch einen anderen Bewusstseinszustand bewirken. Mehr Informationen zu Judith und Ihrem Angebot auf: www.judithfaessler.ch

Andrina.jpg

Andrina

Andrina, Yogalehrerin, Health und Lifestyle Coach sowie Gründerin von „Wholelicious“, ist ursprünglich aus Zürich und lebte mehrere Jahre in Vancouver und New York. Für Andrina ist ein ganzheitlicher Ansatz zum Thema Yoga und Gesundheit sehr wichtig. Yoga ist für sie ein Ort zum auftanken, loslassen und die Vereinigung von Körper, Geist und Seele zu kultivieren. Ihre Praxis und Unterricht wird von verschiedenen Yoga Stilen beeinflusst; vom fliessendem Hatha übers dynamische Kundalini bis hin zum entspannenden Yin. Ihr ist es wichtig, ein sicheres, entspanntes und unbeschwertes Umfeld zu bieten, das gleichzeitig inspirierend, motivierend und herausfordernd ist. Mehr Informationen zu Andrina auf: www.wholelicious.com

 
Olympia.jpg

Olympia

Olympia weiss aus eigener Erfahrung, dass «too much intention brings tension» was zu Unzufriedenheit und Verletzungen führen kann. Ihr Fokus im Yoga basiert auf einer lebens- und körperbejahenden Philosophie mit universellen Ausrichtungsprinzipien. Für sie bedeutet Yoga die eigene Lebensenergie bewusst in Form von Asanas, Pranayama und Meditation einzusetzen, um sich körperlich wie geistig zu stärken, um innere Ruhe, Zufriedenheit und Gesundheit zu finden.
Ihr Stil ist für alle Levels geeignet. Die Stunden haben Flow-Charakter in welcher die Asanas jedoch einzeln und sehr achtsam eingenommen werden. Olympia unterrichtet auf Deutsch und Englisch. 

IMG_6175.JPG

Anita

Kinder und die Arbeit mit ihnen haben Anita seit jeher inspiriert und fasziniert. Aus diesem Grund hat sie ihrem angestammten Beruf den Rücken zugekehrt um mit Kindern zu arbeiten. Anita arbeitet in einer Betreuungseinrichtung, ist ausgebildete Yoga Lehrerin für Kinder und Erwachsene und Mutter eines Sohnes. Ihr Wunsch ist es, den Kindern einen Raum zu schaffen, in welchem sie sich selber erfahren und ohne Leistungsdruck ihrem natürlichen Bewegungs- und Entdeckungsdrang nachgehen dürfen. Es ist ihr wichtig, dass die Kinder sich selber und anderen mit Freude, Liebe, Achtung und Geduld begegnen.

IMG_2588.jpg

Selina

Der Weg zur Philosophie des Yogas hat sich für Selina schon ganz früh abgezeichnet. Sie ist bestrebt ihr Leben in Ausgeglichenheit zu leben. Diese Balance findet sie durch Atmung und Achtsamkeit, durch ein Leben im Hier und Jetzt sowie der körperlichen Praxis des Yogas. Ihre Yoga-Stunden gestaltet Selina ganz nach Ihrem Lebens-Motto der Ausgeglichenheit, indem sie die Yin und Yang Energien verbindet, sowie aktive und ruhigere Asanas einbindet. Die Atmung und der Flow stehen im Mittelpunkt und sie lenkt das Bewusstsein immer zurück ins ‘Here and Now’. Yoga ist ein Werkzeug, um Körper, Geist und Seele zu vereinen und somit zu sich Selbst zu finden. Selina unterrichtet auf Englisch und Deutsch.

Unsere Klassen

 

Im Yoga am Zürichberg werden Yoga-Lektionen mit unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten. Ob statisch oder dynamisch, intensiv oder ruhiger: Finde heraus, welche Lektion zu Dir passt!

Unsere Lektionen finden in Kleingruppen statt und sind so angeleitet, dass Anfänger wie auch Fortgeschrittene teilnehmen und profitieren können. Wo angebracht, werden entsprechende Variationen der Asanas aufgezeigt.


Lunch Yoga – deine Pause in der Mitte des Tages Diese Mittagsklasse schenkt dir einen Ausgleich zum Arbeitsalltag. Im Lunch Yoga finden fliessende Abfolgen und kraftvolle, statische Elemente ihren Platz genauso wie Pranayama und Momente der Stille. Dadurch wirst du gestärkt und zentriert in deinen Arbeitsalltag zurückkehren.

Hatha Flow – Energetisierend und stärkend im Fluss der Atmung Eine traditionelle Hatha Yoga Lektion, in welcher wir unsere Bewegungen mit der Atmung verbinden. Harmonische Übungsfolgen wechseln sich ab mit statisch gehaltenen Asanas. Die korrekte Ausführung der Asana ist ein wichtiger Bestandteil und wird präzise angeleitet.

Vinyasa Flow – spüre deine Kraft im Fluss der Bewegung Die Bewegungen werden vom Atem geführt und fliessen ineinander über. Vinyasa Flow kräftigt die Muskulatur, fördert Ausdauer, Gleichgewicht und Beweglichkeit. Ergänzt durch Pranayama und Elemente der Meditation bringen wir unseren Körper und Geist in Einklang.

Gentle Hatha Flow – Sanftes Yoga, grosse Wirkung Im Gentle Hatha Flow gehen wir es etwas ruhiger an. Atemübungen, welche unser Nervensystem beruhigen und einen entspannteren Bewusstseinszustand ermöglichen, bilden den Auftakt. Die Asanas werden als langsame und kraftvolle Abfolgen geübt und wir nehmen uns Zeit für die anatomisch präzise Ausrichtung.

Dynamic Hatha – Yoga mit Workout-Charakter Dynamic Hatha verbindet traditionelle Asanas mit dynamischen, kraftvollen Bewegungsabläufen. Die Körperkraft und Ausdauer wird trainiert und es ergibt sich eine intensive Körperwahrnehmung. Der konstante Atemfluss beruhigt den Geist und öffnet das Herz.

Hatha Intense – kraftvolle Asanas stärken unseren Körper Im Hatha Intense werden die Körperhaltungen kraftvoll geübt und etwas länger gehalten. Die korrekte Ausführung der Asana ist ein wichtiger Bestandteil und wird präzise angeleitet. Festgefahrene Bewegungsmuster oder Körperhaltungen aus dem Alltag können erfahren und aufgelöst werden. Die Lektion ist für Anfänger wie Fortgeschrittene gleichermassen geeignet und verhilft uns zu mehr Kraft und Flexibilität.

Yoga 60+ Viele Yogainteressierte möchten sich nicht den Anforderungen einer „normalen“ Yogastunde stellen und trotzdem die Tiefe des Yogas erleben. Diesem Bedürfnis entspricht das Angebot Yoga 60+. Es ist ein sanftes Yoga mit Fokus auf leichte Dehnung, Koordination und Kräftigung des Körpers. Atemschulung, Entspannung, Klang und Meditation sind weitere Elemente, mit denen die Energie in Fluss gebracht wird. Anmeldung für diesen Kurs: judithfaessler@bluewin.ch

Yoga & Ernährung für Kinder ab dem 2. Kiga bis zur 3. Klasse In diesem Kurs lernen die Kinder auf altersgerechte,spielerische Weise was für ihre physische und mentale Gesundheit wichtig ist. Sie werden sensibilisiert auf den eigenen Körper zu hören und erfahren wie mittels gesunder Ernährung, Yoga, Achtsamkeit und Entspannung das Wohlbefinden gesteigert werden kann. Der Genuss von einem gesunden Zvieri ist Bestandteil des Kurses.

Qi Gong Basis In diesem Kurs werden die Grundlagen der Qi Gong Praxis geübt. Wie bereite ich mich vor? Welche Haltung nehme ich ein? Was macht mein Atem? Der Zugewinn an Kraft soll stets höher sein, als der Verbrauch von Energie. Den Jahreszeiten folgend, erschliessen wir nach und nach das gesamte Spektrum der Meridiane, welche in der Chinesischen Medizin „himmlische Ströme“ genannt werden. Anmeldung für diesen Kurs: info@sandrovarisco.ch